Raupe

Hauptseite

Ein kleiner einfacher Roboter auf der Basis eines Raupenfahrgestell.

Hardware

Mechanik

Der Antrieb ist ein Doppelmotorsystem der Firma Tamiya, mit dem Kettensatz und der Universalhalterung der gleichen Firma. Die Ansteuerung erfolgt über ein L293D, welcher sich auf dem Starterkit verwendet wird. Der Chip wird sehr warm, also einen Kühlkörper oder anderen Chip.

Die Motoren des Doppelmotorsystem habe ich ausgetauscht, weil diese sind nur für 3V zugelassen waren. Es gibt Motoren bis 6V in diesem Format. Der L293D wird jetzt auch nicht mehr heiss, weil der Strom sich um die Hälfte reduziert hat.

Elektronik

Der Controller ist das Startkit für den PicAXE28x1. Der Controller wird in Basic programmiert, es programmiert sich gut mit der Software vom Hersteller.

Die Sensoren sind erstmal zwei IR-Entfernungsmesser GP2D120 der Firma Sharp, allseits bekannt. Der Eine misst nach vorne, der Andere misst nach hinten. Ein Servo bewegt die IR-Entfernungsmesser in der vertikalen Ebene.

Software

Die Steuerung folgt einem einfachen Ablauf

Der Ablauf ist ohne Unterprogramme und durch Variablensteuerung geprägt.

Ansicht

Stückliste

Controller PicAXE28X1, Starterkit
L293D
ca. 39,00€
ca. 2,00€
Sensoren IR-Entfernunsgmesser
Servo
ca. 2x12,00€
ca. 8,00€
Antrieb duale Getriebebox
Austauschmotoren
ca. 10,00€
ca. 4,00€
Aufbau universelle Halterung ca. 8,00€
  Kosten ca. 93,00€

Bilder


Stephan Günther, 1997-2015, letze Änderung  15.04.2015, DisclaimerPowered by GetSimple